Jahresbericht

Jahresbericht 2016

Dezember 2016

Im Juli wurde der Bastelabend "Gartenstecker aus Holz bemalen" abgesagt und im September am 23.09.2016 nachgeholt. Dafür wurde das im September ursprünglich geplante Thema: "Weihnachtliche Dekostangen / Dekoketten aus Naturmaterialien gestalten" nicht gebastelt.

Der externe Kurs im Oktober "Wir gestalten Bilder aus Fotos oder Ansichtskarten mit der Encaustib-Technik (Wachstechnik)" musste mangels Teilnehmer leider auch abgesagt werden.

Dafür traf sich die Bastelgruppe mit vollem Elan wieder am 18.11.2016 zum externen Kurs "Grußkarten mit der Stamping up Technik herstellen".

Dies war auch der letzte Bastelabend in diesem Jahr und für die nächste Zeit. Die Bastelgruppe ist bis auf weiteres aufgelöst, denn ab 2017 steht kein Raum mehr für die Aktionen zur Verfügung.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei den treuen Teilnehmer der letzten Jahre und für die tollen Abende, die schönen Erinnerungen sowie der tollen Unterstützung bedanken. Vielen lieben Dank.


April und Juni 2016

Im April traf sich die Bastelgruppe um Tontöpfe zu gestalten. Alte Tontöpfe wurden sauber gemacht und angemalt. Die angemalten Tontöpfe wurden beim zweiten Bastelabend im Juni u.a. mit Mosaiksteine, Servietten oder mit Stoffe beklebt. Eine weitere Variante war, dass der Tontopf mit einer Paste bestrichen und in dieser Steine und Muscheln eingedrückt wurden.

Februar und März 2016

Im Februar und März wurden Dachziegeln aus Holz bemalt, mit Krakelee (Reißlack) bestrichen und anschließend noch einmal mit Farbe darüber gemalt. Nach dem Trocknen beklebten wir die Ziegel mit Servietten. Das ganze wurde mit dem anbringen eines kleinen Windlichtes abgerundet.

Januar 2016

Im Januar traf sich die Bastelgruppe um das Jahresprogramm 2016 zu gestalten sowie die Termine festzulegen. Die Entscheidung viel nicht leicht, denn es standen sehr viele und schöne Sachen zur Auswahl. Aber wie jedes Jahr wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.



Jahresbericht 2015

November 2015

Eine kleine Gruppe traf sich zum letzten Bastelabend am 13.11.2015 im Räumle der SGN. Es wurden Zimtstangen zusammengeklebt und mit verschiedenen Materialien (Anissterne, Orangescheiben, Streuteile, Bänder...) verziert. Die Ergebnisse werden als Dekoration zu Hause oder zum Verzieren von Geschenken verwendet. Es hat allen viel Spaß gemacht und mit dem Duft der Weihnachtsgewürze wurde man schon auf die besondere Zeit eingestimmt.

Im Januar trifft sich die Bastelgruppe am 15.01.2016 um 19:30 Uhr im Räumle der Siedlergemeinschaft. An diesem Abend werden die Termine und das neue Bastelprogramm fürs kommende Jahr ausgemacht. Wer Interesse hat, kommt ohne Voranmeldung vorbei.

Oktober 2015

Der letzte externe Bastelkurs fand am Samstag, 17.10.2015 im Tiffany Glascenter in Stuttgart statt. Mit Glasmosaiksteinen verzierten  wir u.a. Vasen, Untersetzer, Wandbilder... Es hat uns soviel Spaß gemacht, dass wir im nächsten Jahr wieder Mosaik machen werden

Unser letzter Bastelabend in diesem Jahr ist am 13.11.2015. Wir basteln Weihnachtsdeko aus Zimtstangen, Anissterne...

September 2015

Am 25.09.2015 fand der zweite von drei externen Bastelkursen in diesem Jahr statt. Wir lernten im Workshop die Stamping'up Technik kennen und bastelten Geschenkschachteln, Flaschengeschenkanhänger... aus Papier, Motivstanzer und verschiedenen Stempeln. Kaum zu glauben, was aus sehr schönen, festen Papier gemacht werden kann. Alle Exemplare wurden wunderschön.


Juli 2015

Vor unserer Sommerpause standen noch zwei Termine an. Wie fast jedes Jahr um diese Zeit, bemalten wir Holzteile. Am ersten Abend mussten die Teile bemalt und am zweiten Abend die Gegenstände fertig gestellt werden. Die bemalten Froschgesichter, Leuchttürme, Herzen, Engelsflügel, Sterne... wurden auf bemalten Kanthölzer gesteckt und je nachdem noch mit kleinen Extras verschönert.

Im September besuchen wir einen Stamping'up-Workshop. Wir basteln mit Papier, Stempel, Stanzer... Geschenkanhänger, Etiketten, kleine Geschenkschachteln...


April 2015

Am 25.04.2015 nahmen wir an einen externen Kurs in Stuttgart teil. Zuerst erfuhren wir einiges über den Weidenanbau und die Grundtechniken des Flechtens. Nach dem informativen Teil ging es los. Wir konnten uns zwischen Weidenkugeln oder Weidenkegeln entscheiden. Nach ca. 4 Stunden bestaunten wir unsere Kugeln und Kegeln. Es hat uns soviel Spaß gemacht, dass wir nächstes Jahr noch einmal Weiden flechten möchten.

März 2015

Der zweite Bastelabend in diesem Jahr, fand am 27.03.2015 statt. Aus verschiedenen Konservendosen entstanden Besteckbehälter für den Terrassentisch, Leuchtturm für den Garten, Behälter für Pflanzen, Bienen zum Dekorieren... .

Die Dosen wurden mit Farbe grundiert und je nachdem, was daraus entstehen soll, weiterverarbeitet, z.B. wurden für den Leuchtturm die Dosen zusammengeklebt und anschließend bemalt. Für den Besteckbehälter wurden die Dosen mit Servietten beklebt und anschließend noch mit Farbe betupft.

Im April werden wir aus Weiden Deko-Kugeln und Lichterkegel machen.



Januar 2015

Zum marmorieren von Plastikeiern für Ostern und Plastikkugeln für den Garten trafen sich 7 Frauen am 30.01.2015. Es wurden aber auch Plastikkugeln mit Servietten beklebt. Zum Schluss bestaunten wir sehr schöne Unikate. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Bastelabend im März, dann werden wir tolle Sachen aus Dosen machen.



Am 16.01.2015 trafen wir uns in der Bastelgruppe um unser Jahresprogramm auszusuchen. In diesem Jahr bieten wir drei externe Kurse an. Außerdem finden im Februar und Mai keine Bastelabende statt.




Jahresbericht 2014

"Kerzen" aus Baumstämmen und Pinienzapfen

Unser letzter Bastelabend in diesem Jahr fand am 28.11.2014 statt. Auf die Baumstämmchen ("Kerze") wurden die Pinienzapfen ("Flammen") mit Draht gesteckt. Anschließend verzierten wir die "Kerzen" mit Bänder, Streuteile... Zum Schluss bewunderten wir super tolle Unikate.


Türkränze aus Naturmaterialien

Im Oktober bastelten wir aus Naturmaterialien Türkränze. Aus Holzstücken, Rindenteilen, Eicheln, Moos, Thujazweigen, Beeren... entstanden sehr schöne Kränze.


Frösche und Katzen aus Holz bemalen

Im Juni und Juli wurden die Frösche und Katzen aus Holz gebastelt. Am ersten Abend im Juni malten wir die Holzteile an. Beim zweiten Abend wurden je nach Bedarf die Teile noch einmal angeschliffen und bemalt. Dann klebten wir die getrockneten Teile zusammen. Zum Schluss freute sich jeder über die tollen Ergebnisse.

Wir treffen uns erst wieder im September zum Gestalten von Waldtrollen aus Wurzeln oder zum Bauen eines Herbstregals aus Holzlatten.


Geschenketiketten oder Anhänger aus Wäscheklammern (Klemmentinis)

 

Einen gemütlichen Abend in kleiner Runde hatten wir am Freitag, 09.05.2014. Je nach Bedarf bastelten wir Geschenkanhänger aus Papier oder Klemmentinis. Für die Klemmentinis wurden die Wäscheklammern angemalt und aus Papier die Motive ausgeschnitten. Es entstanden Klemmentinis mit Raben, Herzen, Schildkröten...



Obstkisten gestalten

Am Freitag, 11.04.2014 wurden Obstkisten gestaltet. Zwischendurch hatten wir noch die Idee, dass wir Weinkisten bemalen, doch leider haben wir keine gefunden. Die Obstkisten wurden mit Farbe grundiert und anschließend mit Servietten verziert oder tupften tolle Motive mit Schablonen auf die Kisten.


Drahtkorb mit Birkenreiser

Im März kamen 8 Frauen zum Drahtkorb Bastelabend. Aus "Hasendraht" bastelten wir einen Drahtkorb. Anschließend wurden mit Birkenreiser die scharfen Kanten umwickelt. Den Drahtkorb legten wir mit Moos aus und bestückten ihn mit Frühlingsblumen.



Schmuck aus Fimo

Beim ersten Treffen am 14.02.2014 formten wir Kugeln aus Fimo. Je nachdem wurden verschiedene Farben in eine Kugel eingearbeitet oder unifarbene Kugeln hergestellt. Diese mussten zu Hause gebrannt werden. Eine Woche später am 21.02.2014 wurden die Kugeln aufgefädelt. Es entstanden grandiose Schmuck-Ketten aus Fimo.

 

Geschenkschachteln oder Vogelfutterspender aus PET-Flaschen

Im Januar trafen wir uns bereits am 31.01.2014 zum ersten Mal in diesem Jahr zum Basteln. Für die Geschenkschachteln mussten die PET-Flaschen unterhalb vom Flaschenhals abgeschnitten und anschließend mit Strohseide oder Servietten beklebt werden. Nach dem Trocknen wurden in die Flasche von oben nach unten kleine Streifen eingeschnitten. Diese Streifen werden in die Mitte gefaltet und fertig ist die Geschenkschachtel.

Für den Vogelfutterspender bohrten wir zwei Löcher in die Flaschen, damit der Holzkochlöffel durchgesteckt werden kann. Zum Aufhängen wurde in den Schraubdeckel noch eine kleine Ringschraube gedreht, dann mit einer Schnur die Aufhängung befestigt. Anschließend füllten wir das Vogelfutter in die Flasche und fertig war der Vogelfutterspender.


Infoabend

Wir hatten am 17.01.2014 sehr viele Ideen zum Aussuchen und die Auswahl fiel uns allen sehr schwer. Einige Bastelideen möchten wir im nächstes Jahr basteln. Unser Jahresprogramm 2014 steht. Im Januar treffen wir uns schon zum ersten Mal, da werden wir PET-Flaschen zu Geschenkschachteln oder einen Vogelfutterspender umgestalten.



Jahresberichte 2013

Engel aus Holzscheitel oder Adventskiste aus Holz

Am 08.11.2013 und 15..11.2013 trafen wir uns, um unsere Engel aus Holzscheitel oder unsere Advenstkiste aus Holz zu basteln. Die Engel könnt ihr in der Adventszeit bestimmt bei einem Spaziergang durch Neuwirtshaus betrachten. Die Adventskiste bauten wir selbst, indem wir die Löcher in die Holzteile bohrten um diese dann zusammen zu schrauben. Anschließen wurde die Kiste bemalt und mit einem Spruch zur Adventszeit beschriftet.

Dies war unsere letzte Aktion im Basteljahr 2013. Am 17.01.2014 treffen wir uns im Räumle der Siedlergemeinschaft Neuwirtshaus e.V., um die Jahresplanung 2014 zu besprechen. Wer Lust und Ideen hat, darf gerne kommen.

Kerzen gießen

Im Oktober trafen wir uns zum Kerzen gießen. Jeder brachte alte Kerzenreste mit. Zuerst haben wir diese geschmolzen um anschließend daraus neue Kerzen zu machen. Nach dem Motto: "Aus alt mach neu!" entsanden sehr schöne Kerzen. Beim nächsten Mal basteln wir aus Holzscheiteln Engelfiguren oder eine Adventskiste aus Holz. Diese kann u.a. mit Kerzen bestückt werden.

Eulen und Geister aus Holz

Für unsere Eulen und Geister aus Holz benötigten wir zwei Bastelabende. Am ersten Abend bemalten wir die Teile und bereiteten die Augen und die Nase aus Moosgummi vor. Beim nächsten Treffen wurden die Teile teilweise noch bemalt und zusammengebaut. Die Abende gingen viel zu schnell vorbei, aber im Oktober sehen wir uns schon wieder zum Kerzen gießen.

Elch und Wichtelpflanzenstecker aus Holz

Im Juli trafen wir uns am 05.07.13 zum Bemalen der Elche und Wichtelpflanzenstecker aus Holz. Da die Holzteile vor dem Bastelabend schon ausgesägt und geschliffen waren, mussten diese nur noch angemalt und zusammen geschraubt bzw. geklebt werden. Dies war unser letzter Bastelabend vor den Sommerferien. Im September bemalen wir Eulen und Geister aus Holz.

 

Ytong-Steine bearbeiten

Am 08.06.2013 wurden Ytong-Steine zu Skulpturen, Säulen und einem Leuchtturm verarbeitet. Zuerst musste mit Bleistift die Form auf den Ytong-Stein gemalt werden. Danach sägten und feilten wir am Ytong-Stein. Ganz zum Schluss bestrichen wir die tollen Ergebnisse mit Tiefengrund.

 

Filzen

Im Mai trafen wir uns am 03.05.2013 zum Filzen. Beim letzten Bastelabend legten wir die Filztechnik fest, denn es war der Wunsch nach Nassfilzen und Trochenfilzen da. Wir entschieden uns für das Trockenfilzen und beschlossen, dass wir im nächsten Basteljahr Nassfilzen werden. Zum Trockenfilzen wird eine Schaumstoffunterlage, Filznadeln sowie Filzwolle benötigt. Zuerst nimmt man etwas Filzwolle, legt diese auf den Schaumstoff und sticht ständig mit der Nadel in die Filzwolle. Dadurch verfilzt die Wolle. Es wurden Eulen, eine Ente, ein Blumenschlüsselanhänger, Pilze, ein Pferdekopfschlüsselanhänger, ein Geist und eine Handytasche gefilzt. Die Ergebnisse waren super.

 

Baumstammfiguren für den Garten

Zum Basteln der Baumstammfiguren benötigten wir zwei Abende. Wir trafen uns am 12.04.2013 und 19.04.2013. Zuerst wurde der Baumstamm gesäubert, d.h. abstehende Rindenteile entfernt, abgekehrt... . Für den Maulwurf musste der Baumstamm komplett bemalt und bei den anderen Figuren das Gesicht aufgemalt werden. Danach wurden für die Schnecke, den Maulwurf, den Fliegenpilz, das Hochzeitpaar, den Engel, das Blumenkind und die Elfe Teile auf Moosgummi aufgezeichnet und ausgeschnitten. Teilweise mussten noch Moosgummiteile angemalt werden. Zum Schluss klebten wir die Teile an die Baumstämme.

 

Modellieren mit Keramistone

Am Freitag, 15.03.2013 traf sich die Bastelgruppe zum Modellieren. Aus einer Modelliermasse, die wie Granit aussieht, wurden Schildkröten, Pilze, Maulwürfe und ein Frosch geformt. Die Objekte mussten an der Luft trocknen und dabei gleichzeitig härtet die Masse. Die Objekte sehen aus, als wären sie aus Granit gemacht.

 

Osterhasen aus Palisaden-Holzpfosten

Am Freitag, 22.02.2013 trafen wir uns, um mit unseren Osterhasen aus Palisaden-Holzpfosten anzufangen. Zuerst grundierten wir die Palisaden mit weißer Farbe. Während diese trocknete, bereiteten wir die Hasenohren aus Moosgummi vor. Anschließend wurden unsere Hasen bemalt. Beim zweiten Treffen (Freitag, 01.03.2013) wurden unsere Hasen fertiggestellt. Zuerst klebten wir die Haare und Hasenohren fest, dann die Konturen und das Gesicht gemalt. Zum Schluß bekamen die Hasen noch kleine Extras (z.B. Knöpfe an den Hosenträgern). Gegen 23:00 Uhr gingen wir glücklich mit unseren Hasen nach Hause.

 

Infoabend am 18.01.2013

Wir haben uns wieder ein tolles Jahresprogramm zusammengestellt. In diesem Jahr basteln wir viele Holzsachen. Was wann gebastelt wird, entnehmt ihr bitte aus den Terminen. Ab diesem Jahr muss man sich zum Bastelabend anmelden. Wir treffen uns freitags um 19:30 Uhr im Räumle der SGN. Außer zur Aktion mit den Ytong-Steinen, da treffen wir uns an einem Samstagvormittag bei mir zu Hause. Für die Holzbastelabende benötigen wir zwei Termine, denn beim erstenmal bemalen wir die Teile, dann müssen diese trocknen und beim zweitenmal bauen wir unsere Sachen zusammen. Das Grundbastelmaterial (z.B. Farben, Kleber, Moosgummi...) wird gestellt und die Extras (z.B. Palisaden-Holzpfosten...) besorgen sich die Teilnehmer selbst. Was jeder selbst mitbringt, wird immer in der Gruppe besprochen. Wir freuen uns schon auf unseren ersten Bastelabend in diesem Jahr.

Jahresberichte 2012

 

 Korb mit Tannenzweigen und Holzkerzen geschmückt

Ende November fand unser letzter Bastelabend in diesem Jahr statt. Zuerst bemalten wir die ausgesägten Holzflammen, anschließend wurden die Weidenkörbe bzw. die Blumentöpfe mit Nasssteckziegel ausgelegt. Dann bestestigten wir die Flammen auf Birkenholzstämmchen. Diese wurden in die Nasssteckziegel gesteckt. Danach bestückten wir das Gesteck mit verschiedenen Grüngut und zum Schluss kam die Dekoration aus Organgenscheiben, Zimtstangen, Apfelscheiben... Unsere Ergebnisse waren wunderschön.

 

 

Trockenfilzen oder aus Holz einen Vogelfutterstab mit Schneemann bemalen

Am 19.Oktober trafen wir uns zum vorletzten Mal in diesem Jahr zum Basteln. Als wir im Januar unser Programm festlegten, konnten wir uns nicht zwischen Trockenfilzen oder einen Vogelfutterstab mit einen Holzschneemann entscheiden, darum wurde beide Ideen angeboten. Ich bereitete einen Gruppentisch zum Malen sowie einen zum Filzen vor. Wir waren insgesamt 12 Personen, davon bemalten vier Leute den Schneemann. Sieben Personen filzten Pilze, Mäuse, Fledermäuse, einen Ring... . Der Abend war super und ich möchte mich auch noch einmal bei allen Bastelfreundinnen auf diesen Weg für die tolle Überraschung am Abend bedanken.

Zum ersten mal, seit ich das Basteln anbiete, wurde es im Räumle sehr sehr eng, darum muss ich für die Zukunft wissen, wer zum Basteln kommt. Mehr als 12 Personen können leider aus Platzgründen am Bastelabend nicht teilnehmen. Deshalb meldet euch im Vorfeld bei mir, damit ich weiß, wie viele Leute kommen.

 

 

Seifen gießen

Unser Bastelabend "Seifen gießen" fand am 28.09.2012 bei mir zu Hause statt. Die Rohseife musste geschmolzen werden und mit der Mikrowelle geht dies super schnell. Zehn Frauen breiteten sich bei mir in der Küche, im Wohn- und Esszimmer aus. Zuerst erklärte ich die Technik, dann begannen wir die Seifen zu schmelzen, in die Formen zu gießen und ja nach dem wer wollte, diese mit Blütenblätter, Steuteile, Seifenfarbe oder Seifendüfte zu bestücken. Während wir darauf warteten, dass die Seifen wieder hart werden, damit diese aus den Formen genommen werden konnten, besprachen wir unseren nächsten Bastelabend, zwecks Materialbesorgung und wer filzen möchte oder den Holzschneemann für den Vogelfutterstab anmalt. Den Holzschneemann hatte ich bereits im Vorfeld ausgesät und an diesem Abend verteilt, damit die Holzteile bis zum Bastelabend geschliffen sind. Der Abend war wieder ein voller Erfolg und wir freuen uns chon auf unser näschstes Treffen.

 

 

Windlichter zum Aufhängen auf der Terrasse oder Balkon

Am 13.07.2012 trafen wir uns zum letzten Mal vor den Sommerferien. Zuerst besprachen wir, welche Basteltechniken angewendetet werden können. Anschließend wurden einige Gläser mit Glasfarben bemalt, andere wurden mit Dekobänder und Streuteile verziert. Zwischendurch wurde in die Runde gefragt, ob man das Glas so lassen kann, oder noch etwas fehlt. Wie immer wurde viel geplaudert und gelacht.

Unser nächster Bastelabend findet erst nach den Sommerferien am 28.09.2012 statt.

 

 

Gartendekoration aus Ytong-Steine

Am 23.06.2012 trafen wir uns bei Adele im Garten.

Im Vorfeld hatte sich jeder schon sein Motiv ausgesucht. Zuerst musste der Stein noch auf die richtige Größe zu gesägt werden. Anschließend wurde das Motiv auf gemalt um dann den Ytong-Stein mit kleinen Sägen, verschiedenen Riffelsraspeln, Löffeln... zu bearbeiten. Es wurden Säulen, ein Pflanzgefäß, eine Lilienblüte, ein Fisch... aus den Ytong-Stein gemacht. Zum Schluss muss das Kunstwerk noch mit Tiefgrund grundiert werden, damit der Ytong-Stein im Außenbereich nicht so schnell verwittert

Es war ein sehr schöner Samstag. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Bastelabend am 13.07.2012

 

 

Bilderrahmen gestalten mit Strukturpaste oder Bild mit Spiegelfließe im Maritimstil

Am 04.05.2012 trafen wir uns beireits zum 4. Mal in diesem Jahr zum Basteln.

Dieser Bastelabend stand intern lange auf der Kippen, denn das Besorgen des 3-D-Rahmens stellte sich als sehr schwierig heraus.

Wie immer besprachen wir im voraus die einzelnen Arbeitsschritte. Als erstes mußte die Spiegelfließe in den Rahmen geklebt werden. Danach wurde der Rahmen mit Strukturpaste bestrichen. Die Dekoteile, z.B. Muscheln, Mosaiksteine müssen in die feuchte Strukurpaste eingearbeitet werden. Anschließend schnitten wir verschiedene Motive aus Servietten aus und klebten diese mit Serviettenlack auf eine Metallfolie. Nach dem Trocknen wurden die Motive noch einmal ausgeschnitten und mit einem Prägestift einzelne Konturen hervorgehoben. Danach mußten diese auch noch auf den Rahmen geklebt werden.

Leider war der Abend viel zu schnell zu Ende.

Wichtiger Hinweis: Unser nächstes Treffen ist am Samstag, 23.06.2012 um 11:00 Uhr bei Adele.

 

Herz aus Holz

Letzten Freitag wurde unser Holzherz gebastelt. Bevor wir uns an die Arbeit machten, besprachen wir erst noch ein paar organisatorische Punkte.

Zuerst wurde überlegt, mit welcher Maltechnik die Herzen bemalt werden sollten und anschließend dementsprechend die Farben ausgesucht. Wer sich für die Krakelee-Technik entschieden hat, musste zuerst sein Herz mit einer Farbe grundieren und die Farbe trocken fönen. Danach wurde der Krakelee-Lack aufgetragen, sobald dieser getrocknet war, wurde das ganze Herz mit einer weiteren Farbe angemalt. Während das Auftragen der zweiten Farbe, begann die Farbschicht zu reißen. Dadurch kam die erste Farbe zum Vorschein. Wer möchte, kann sein Herz zu Hause noch dekorieren, denn die Zeit war schneller vorbei als wir dachten.

Es war ein sehr schöner Bastelabend und freuen uns schon auf den 04.05.2012.

 

Willkommenschild: Haus aus Holz

Unser zweiter Bastelabend in diesem Jahr fand am 23.03.2012 statt.

Wir bemalten unsere Holzhäuser. Während die Farbe trocknete, wurden Serviettenmotive ausgeschnitten und mit Serviettenlack auf Moosgummi oder Metallfolie geklebt. Danach wurden die kleinen Dekokränzekränze gebunden. Zum Schluß wurden die Häuser dekoriert.

Es war wieder ein toller Abend und wir freuen uns schon auf den nächsten Bastelabend im April.

 

Basteln mit Tontöpfen: Hummelburg oder Eisbär

Am 02.03.2012 trafen wir uns zum erstenmal in diesem Jahr. Endlich war es soweit, jeder freute sich, dass unsere Bastelsaison wieder los ging. Wir waren sieben Frauen und ein Mann. Zuerst besprachen wir noch ein paar organisatorische Sachen und dann legten wir los.

Die meisten bastelten sich ein Hummelburg für den Garten. Dafür musste ein Tontopf mit einer Farbe grundiert werden. Nach dem Trocknen wurde noch eine farbige Spiralle aufgemalt. Sobald die Farbe getrocknet war, wurde der Topf mit Stroh gefüllt und die große Öffnung mit Hasendraht abgedeckt, damit das Stroh nicht herausfallen kann. Die Hummelburg soll im Garten nach Süd-Südost ausgerichtet sein und so nach mit der großen Öffnung zum Boden geneigt werden, damit es nicht in den Topf regnen kann. Die Hummeln benutzen das Bodenloch vom Topf als Einflugsöffnung.

Für den Eisbären mussten mehrere Tontöpfe weiß angemalt und mit Strukturpaste bestrichen werden. Während die Töpfe trockneten, wurden noch die Holzperlen für die Nase und die Füße bemalt und aus Moosgummi die Ohren vorbereitet. Danach muss alles zusammengeklebt werden.

Ich hatte für unser Basteln am 23.03.2012 ein Haus aus Holz ausgesägt und an diesen Abend ebenfalls verteilt, damit alle Teile bis zum nächsten Bastelabend geschliffen sind. Somit können wir unser Willkommenschild:"Haus" sofort bemalen und gestalten.

 

 

Bastelgruppe